Bitte warten …

Der folgende Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt:

{{var product.name}}

Weiter einkaufen Warenkorb ansehen
Weiter einkaufen
Warenkorb ansehen
+49 (0)202 266 83 500 (Mo-Fr 8-17 Uhr)bio & fair – Entdecke die Welt

Ergänzende AGB für den GEPA-Onlineshop für Außer-Haus-Kunden

I. Geltungsbereich

(1) Alle Angebote, Kaufverträge und Lieferungen aufgrund von Bestellungen des Kunden über unseren Onlineshop www.gepa-shop.de (nachfolgend der „Onlineshop“) unterliegen ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch diesen ergänzenden Bedingungen, soweit es sich bei dem Kunden um einen registrierten „Außer-Haus-Kunden“ handelt.

(2) Der Onlineshop richtet sich ebenso an Privatkunden/Verbraucher wie an Außer-Haus-Kunden. Der Kunde wird vom Onlineshop erst dann als Außer-Haus-Kunde erkannt, wenn er sich mit seinen persönlichen Zugangsdaten anmeldet, die er bei seiner Registrierung als Außer-Haus-Kunde erhalten hat.

II. Vertragsschluss

(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment von GEPA Produkte auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln.

(2) Als Außer-Haus-Kunde können Lebensmittel ausschließlich als ganze Verpackungseinheiten (VPE) bestellt werden. Sollte der Kunde vor Anmeldung mit seinen persönlichen Zugangsdaten Artikel mit der Mengenbezeichnung „Stück“ in den Warenkorb gelegt haben, wird die Stückzahl nach dem Login als Außer-Haus-Kunde automatisch auf die nächstgelegene VPE-Größe abgerundet. Sollte die Stückzahl unter einer VPE liegen, wird auf die Stückzahl einer VPE aufgerundet. Der Preis wird ebenfalls automatisch angepasst.

(3) Über den Button „Jetzt Kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in sein Angebot aufgenommen hat.

(4) GEPA schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei GEPA eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch GEPA zustande.

(3) Der Auftragsbestätigung steht eine Rechnung bzw. ein Lieferschein gleich.

III. Warenverfügbarkeit

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden das von ihm ausgewählte Produkt nicht verfügbar, so teilt GEPA dem Kunden dies unverzüglich nach Eingang der Bestellung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht GEPA von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

IV. Preise und Versandkosten

(1) Angegebene Preise verstehen sich grundsätzlich zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Individuell mit dem Kunden vereinbarte Konditionen (Außer-Haus-Kunden-Rabatte etc.) werden entweder direkt bei der Anzeige des jeweiligen Preises oder - nach vorherigem Hinweis - erst bei der Rechnungsstellung berücksichtigt und abgezogen.

(3) Die Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular bei Wahl der Versandart angegeben und sind vom Kunden zu tragen. Als Versandarten stehen grundsätzlich optional DHL, Schenker, Go! Kurierdienst und „Versand gemäß vorheriger Absprache“ zur Verfügung.

V. Zahlungsmodalitäten

Die Zahlung erfolgt entsprechend der bei der Registrierung als Außer-Haus-Kunde getroffenen Vereinbarung.

VI. Weitere Hinweise zum Datenschutz

(1) GEPA erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. GEPA beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden wird GEPA Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

(2) Ohne die Einwilligung des Kunden wird GEPA Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

(3) Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Mein Konto“ in seinem Profil abzurufen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des GEPA Onlineshops jederzeit über den Button „Datenschutz“ in druckbarer Form abrufbar ist.

Wuppertal, im Juni 2017