Pyjama für Damen kurz, grün, Größe M

Neu
Bewertung:
0%
Noch keine Bewertungen vorhanden.
38,94 € / Stk.*
  • Ab 1 Stk. 38,94 € / Stk.
Preis jeweils inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Pyjama für Damen kurz, grün, Größe M

Kurzer Damenpyjama aus Bio-Baumwolle, grün

Größe: M

Artikelnummer: 891631402

Lieferzeit
Sofort verfügbar, Lieferung in 2 - 3 Werktagen

100% Fair Trade

Kostenlose Rücksendung

Klimafreundlicher Versand

Angenehme Träume

Der kurze Damenschlafanzug aus 100% Bio-Baumwolle hat ein ärmelloses grünes Oberteil. Die grün gemustere Hose passt farblich perfekt zum unifarbenen Oberteil. Die feine Bio Baumwolle fühlt sich angenehm weich auf der Haut an und ist perfekt für die wärmeren Tage geeignet.

Der Pyjama ist in einem hochwertig genähten Beutel aus dem gleichen Stoff verpackt - die Geschenkverpackung kauft man also gleich mit! Der Beutel dient später entweder der ordentlichen Aufbewahrung der Nachtwäsche im Schrank oder wird als nützliche Aufbewahrung für Kleinteile im Bad oder auf Reisen verwendet.

Für den fairen Pyjama wird 100% Bio-Baumwolle von unserem GOTS-zertifiziertem Handelspartner Rajlakshmi verwendet.

Details:
- Set aus ärmellosem Oberteil und kurzer Schlafhose
- aus 100 % indischer Bio-Baumwolle
- aus hochwertigem Single-Jersey (Oberteil) und fein gewebten Stoff (Hose)
- grün
- in den Größen S-L erhältlich
- liebevoll einzeln in Stoffbeuteln verpackt
- das ideale Geschenk
- komplett in Indien hergestellt und verpackt

Pflegehinweis:
Waschbar bei 30 Grad - anfangs separat waschen

Bei unseren Produkten handelt es sich um Unikate. Leichte Abweichungen bei Maßen und Farben sind produktionsbedingt und beeinträchtigen nicht die Funktion.

100% Baumwolle [Bio-Baumwolle]

Rajlakshmi, Indien

Das Familienunternehmen Rajlakshmi definiert sich als sozial und ökologisch nachhaltiges Unternehmen und verarbeitet als solches ausschließlich Bio-Baumwolle bzw. Baumwolle in Umstellung unter Achtung der Arbeitsrechte der Beschäftigten. Rajlakshmi ist 2008 Fairtrade & GOTS-zertifiziert. Ihre Bio-Baumwolle beziehen sie mehrheitlich von der „Chetna Organic Farmers Association“.