Vogel Nistkasten gelb

Bewertung:
0%
Noch keine Bewertungen vorhanden.
38,94 € / Stk.*
  • Ab 1 Stk. 38,94 € / Stk.
Preis jeweils inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Vogel Nistkasten gelb

Gelber Nistkasten für kleine Vögel im Garten, handgefertigt aus Terrakotta

Höhe: ca. 21 cm
Durchmesser: ca. 15 cm
Durchm. Öffnung: ca. 3 cm

Artikelnummer: 821816601

Lieferzeit
Sofort verfügbar, Lieferung in 2 - 3 Werktagen

100% Fair Trade

Kostenlose Rücksendung

Klimafreundlicher Versand

Nistkasten für kleine Vögel in sonnigem Gelb

In der Farbpsychologie hat Gelb eine positive, stimmungsaufhellende Wirkung. Ein mit unserer farbenfrohen Nisthöhle verschönerter Balkon oder Garten sorgt damit für gute Stimmung und gewährleistet einer Bandbreite an verschiedenen kleinen Vögeln das sichere Nisten.

Für die Sicherheit der Eier und später der Vogelkinder dient die deutlich bauchige Form des Vogel Nistkastens, diese ist wichtig, damit Nesträuber keine Chance haben, sie durch das Einflugloch zu rauben. Eine flache Fläche hinter dem Eingang würde den Räubern einen leichten Zugang ermöglichen und sie können ihre Beute aus dem Nistkasten angeln.

Aus dem gleichen Grund ist bewusst keine Sitzstange am Eingang. Auch diese wäre eine Einladung für Nesträuber, sich hinzusetzen und die Nisthöhle auszukundschaften und auf erfolgreichen Beutefang zu gehen.

  • - aus Terrakotta
  • - Einfluglochgröße mit dem Durchmesser von 3-4 cm
  • - handgefertigt
  • - von außen wasserabweisend, von innen aus unbehandeltem Ton
  • - Wasserabfluss durch kleines Loch im Boden
  • - Länge Juteschnur: 150 cm


Die Vogel-Nisthöhle ist auch als blauer Vogel Nistkasten erhältlich. Bei unseren Produkten handelt es sich um Unikate. Leichte Abweichungen bei Maßen und Farben sind produktionsbedingt und beeinträchtigen nicht die Funktion.

Gebrauchshinweise Vogel Nistkasten

Zum Reinigen dürfen niemals scharfe chemische Reinigungsmittel oder gar Desinfektionsmittel verwendet werden.Es reicht, wenn der Kasten gründlich ausgefegt wird. Bei starkem Parasitenbefall kann man auch mit klarem Wasser und gegebenenfalls etwas Sodalauge ausspülen. Anschließend sollte das Kasteninnere gut austrocknen können. Sobald die Nisthöhle nicht mehr bewohnt ist und der Inhalt trocken wirkt, kann das Nest mit einem schmalen Gegenstand auseinandergepflückt werden und herausgeklopft werden. Dazu klopft man vorher auf die Nisthöhle, um sicherzugehen, dass sie nicht mehr bewohnt ist (später könnten z.B. kleine Mäuse eingezogen sein), steckt dann einen schmalen Gegenstand durch die Öffnung hinein und „rührt“ das alte, leere Nest auseinander in kleine Stücke. Diese schüttelt man durch das Loch heraus.

Falls Feuchtigkeit eindringt und sich sammelt, dient die kleine Öffnung an der Unterseite als ausreichend großer Abfluss. Das Produkt ist nicht frostfest.

Terracotta, nicht frostfest

ACP, Nepal

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren: